Männergesangverein zeigt sich wieder in Bestform

Männergesangverein zeigt sich wieder in Bestform

Konzert der Settericher Sängerschar kam beim Publikum bestens an – Leckereien in der Pause

 

BAESWEILER. Jüngst bestritt der Männergesangverein Setterich in der Aula der Realschule Setterich einen vielfach beklatschten musikalischen Liedernachmittag. Der Chor trug a capella klassische und moderne Lieder sowie Chorsätze vor. Unter der Leitung von Georg Vorhagen sang der MGV ein abwechslungsreiches Repertoire. Als Gast wurde das Männerquartett Schaufenberg eingeladen. Die Leitung dieses Chores hat praktischerweise ebenfalls Georg Vorhagen. Zu Beginn sangen beide Chöre gemeinsam den Radetzky-Marsch von Johann Strauß. Als Überraschungszugabe sangen ebenfalls beide Chöre den Fliegermarsch von Hermann Dostal. Als musikalischen Beitrag spielte Frederick Loogen auf dem Klavier einige erfrischende Musikstücke. Das Konzert war sehr gut besucht und fand guten Anklang. Der Liedernachmittag mit Kaffee und Kuchen hat sich bereits zum zweiten Mal bewährt und wird Fortsetzungen finden. Ein besonderen Dank sprach der 1. Vorsitzende Hans Tomczak auch den fleißigen Helferinnen an der Kuchentheke aus.

zurück zur Startseite

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung